CVJM Altenstein e.V.
CVJM Altenstein e.V.


Die Abkürzung CVJM steht für Christlicher Verein Junger Menschen.

Der CVJM ist mit seinen 330.000 Mitgliedern in 2.200 Vereinen der größte christlich-ökumenische Jugendverband in Deutschland. Darüber hinaus erreicht der CVJM mit seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million weitere junge Menschen.

Die Arbeit des CVJM wird zu 99 Prozent von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen gestaltet. Die ca. 61.000 Ehrenamtlichen im deutschen CVJM werden dabei von 840 Hauptamtlichen unterstützt.

 

Der erste CVJM wurde am 6. Juni 1844 von einem Mann namens George Williams mit etwa einem Dutzend Arbeitskollegen seiner Firma in London gegründet.


Damals war er erst 20 Jahre alt und arbeitete in einem Handelshaus als Einkäufer. Der CVJM hieß damals noch Christlicher Verein junger Männer. Der CVJM zeigte sich von vornherein als ökumenische Bewegung. Das große Ziel des Vereins war und blieb es junge Menschen für Christus zu gewinnen.


Bald breitete sich der Verein auch auf andere Firmen mit jungen Angestellten aus. Von da an nahm die Bewegung ihren Lauf. 10 Jahre später zählte der CVJM schon über 1.000 Mitglieder. Bei einer Geschäftsreise nach Frankreich im Jahre 1852 gründete George Williams den ersten CVJM in Paris. Ein Handelsreisender aus den Niederlanden brachte den CVJM in seine Heimat. Von da an breitete sich der CVJM in die ganze Welt aus.

 

1855 fand dann die erste Weltkonferenz in Paris statt. Da zählte man schon 338 Vereine mit etwa 27.000 eingetragenen Mitgliedern. Aus dieser Konferenz wurde die sogenannte "Pariser Basis" von den 99 Delegierten beschlossen. Die Pariser Basis ist seitdem Grundlage des CVJM Weltbundes und gilt bis heute. Sie lautet:

 

"Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den Zweck, solche jungen Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter den jungen Männern auszubreiten."

 

Kurz gesagt, es ging also um die Sammlung junger Männer und um ihre Sendung in die Welt.

 

Der anwesende Vertreter Nordamerikas beantragte zur Pariser Basis einen Zusatz, der später besondere Bedeutung gewinnen sollte:

 

"Dass keine, an sich noch so wichtige Meinungsverschiedenheit über Gegenstände die diesem Zweck fremd sind, die Harmonie der brüderlichen Beziehungen der verbundenen Vereine stören solle."

 

Nach dem 2. Weltkrieg ging die Entwicklung im deutschen CVJM dahin, dass auch Mädchen und Frauen als gleichberechtigte Mitglieder aufgenommen wurden. Das führte zu einer Namensänderung:

 

Der CVJM wurde nun der Christliche Verein junger Menschen. Eine Zusatzerklärung des deutschen CVJM zur Pariser Basis macht deutlich, wie sie heute zu verstehen ist:

 

Die CVJM sind als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen offen. Männer und Frauen, Jungen und Mädchen aus allen Völkern und Rassen, Konfessionen und sozialen Schichten bilden die weltweite Gemeinschaft im CVJM. Die ‘Pariser Basis‘ gilt heute im CVJM-Gesamtverband Deutschland e.V. für die Arbeit an allen jungen Menschen.

 

1883 wurde dann erst der erste deutsche Verein in Berlin gegründet. Heute gibt es weltweit in 124 Ländern etwa 14000* lokale Vereine mit über 45* Millionen Mitgliedern. Der CVJM ist somit der weltweit größte überparteiliche und konfessionsunabhängige Jugendverband.

* Stand 2008

Kontakt und Reservierung

CVJM Altenstein e.V.

Am Schwimmbad 6

96126 Maroldsweisach
 

Rufen Sie uns an unter:

+49 9535 92210

 

Oder nutzen Sie einfach unser

Kontaktformular

Aktuelles:

Der Anmeldeflyer für das Frauen-wochenende im Advent als Down-load.

... zum Download

Jeden letzten Sonntag des Monats laden wir sie zu "Kaffee, Kuchen und mehr..." ein.

... zum Infoflyer

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© CVJM-Altenstein
Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.