CVJM Altenstein e.V.
CVJM Altenstein e.V.

Der CVJM Altenstein wurde am 07.Oktober 1965 von einer kleinen Gruppe Jugendlicher gegründet. Voraus ging das jahrzehntelange Gebet des gebürtigen Altensteiners, Pfarrer Theo Seiler, um eine Erweckung in seinem Heimatort. Anfang der 60ér Jahre ließ sich dann ein junger Mann zu einer christlichen Freizeit einladen und Jesus entfachte ein Feuer in seinem Herzen. Wieder zurück lud er seine Freunde zum gemeinsamen Bibellesen ein und die befreiende Botschaft Jesu wurde von vielen angenommen.
 

Da in Altenstein weder ein kirchlicher Raum, noch ein Gemeindehaus der politischen Gemeinde vorhanden war, fanden die ersten Gruppenstunden entweder im Freien oder in einem Stallnebenraum eines landwirtschaftlichen Anwesens statt. Verständlich, dass daher der größte Wunsch dieser kleinen Mannschaft ein eigener Gruppenraum war. Dies änderte sich auch dann nicht, als die Kirchengemeinde einen Gemeindesaal erhielt.

 

Mitt nur einem volljährigen und sechs minderjährigen Mitgliedern wurde der CVJM Altenstein 1968 ein eingetragener Verein und die Pläne für ein eigenes Haus wurden konkreter. Sehr schnell wurde Ihnen aber auch klar, dass sie dabei nicht nur an sich selbst denken durften. Sie wollten mit diesem Neubau auch anderen Jugendlichen Raum für eine Begegnung mit Jesus ermöglichen. Freifrau Lotte von Rotenhan, schenkte dem jungen Verein im Jahr 1968 insgesamt 700 m² Bauland. Darauf errichteten die Jugendlichen ein Jugendfreizeitheim mit 40 Betten. Am 10.06.1971 wurde der erste Bauabschnitt des jetzigen Komplexes eingeweiht. Die Baugeschichte, an der das wunderbare Wirken Gottes sichtbar wurde, ist in dem Buch "So kam das Leben" von Karl-Heinz Eber ausführlich nachzulesen. Es ist in der Bücherstube des CVJM Altenstein erhältlich.

 

In den folgenden Jahren wurden drei größere Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen durch-geführt. Die letzte Baumaßnahme an der Freizeit- und Tagungsstätte kostete ca. 4 Millionen DM. Diese Bausumme wurde durch Zuschüsse des Freistaates Bayern, des Landkreises Haßberge und der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern aufgebracht. Mehr als ein Drittel wurde dabei durch Eigenleistung und Spenden finanziert.

 

Im Jahr 1997 konnte der Verein ein Nachbargrundstück mit dem dazugehörigen Ein- familienhaus erwerben. Dort entstanden vier Ferienwohnungen mit insgesamt 22 Betten, 6 Komfortzimmern, ein Werk- bzw. Kreativraum sowie ein weiterer Seminarraum. Von der Bau- summe, in Höhe von 840.00,- €, wurden fast die Hälfte vom CVJM Altenstein und seinem Freundeskreis, in Form von Spenden und Eigenleistung, aufgebracht. Dieser, bisher letzte, Erweiterungsbau konnte im Juli 2001 seiner Bestimmung übergeben werden.

 

Der CVJM Altenstein hat heute 137 zahlende Mitglieder und ist nicht nur Träger der Freizeit- und Tagungsstätte, sondern auch für die Jugendarbeit der Kirchengemeinde Altenstein verantwortlich. Wöchentlich finden die Gruppenstunden für Kinder, Jugendliche und Bibelkreise statt. Die für diese örtliche Jugendarbeit notwendigen Jugendräume sind ebenfalls in der Freizeit- und Tagungsstätte entstanden.

 

Die Freizeit- und Tagungsstätte des CVJM Altenstein hat heute 112 Betten im Tagungsbereich und 23 Betten in den Ferienwohnungen. Außerdem stehen die entsprechenden Tagungsräume und Freizeiteinrichtungen zur Verfügung. Das dazugehörende Außengelände ist auf 3,5 ha angewachsen. Die Freizeit- und Tagungsstätte trägt sich seit 1971 ohne Betriebskosten- zuschüsse und beschäftigt 15 Voll- und Teilzeitkräfte. Die Jugendarbeit des Vereines, mit allen Gruppenstunden, Freizeiten und Veranstaltungen wird aber überwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen getragen.

 

Der Hauptausschuss des Vereines wurde im März 2015 auf der Jahreshauptversammlung neu gewählt.


Ihm gehören zur Zeit, als gewählte Mitglieder, an:



1. Vorsitzender: Wolfgang Kettler (Elektromeister)
2.Vorsitzende: Erika Krell (HWL)
Schriftführererin: Kerstin Kaupert (Euro-Hotelfachfrau)
Vereinskassier: Jürgen Krell, (Diakon und Hausleiter)
Beisitzer: Simon Müller (Studierender)
  Carina Krell (Studentin)
  Andreas Trapper (Selbstständig)
   
Außerdem gehören der Vorstandschaft an:
   
Vertreter der Hausmitarbeiter: Manfred Kettler (Hausmeister der Tagungsstätte)
   



Kontakt und Reservierung

CVJM Altenstein e.V.

Am Schwimmbad 6

96126 Maroldsweisach
 

Rufen Sie uns an unter:

+49 9535 92210

 

Oder nutzen Sie einfach unser

Kontaktformular

Aktuelles:

Der Anmeldeflyer für das Frauen-wochenende im Advent als Down-load.

... zum Download

Jeden letzten Sonntag des Monats laden wir sie zu "Kaffee, Kuchen und mehr..." ein.

... zum Infoflyer

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© CVJM-Altenstein
Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.